Rau & Krasser - Rechtsanwälte

Wie schnell man – auch unverschuldet – in ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren verwickelt werden kann, wissen so manche unserer Mandanten aus Erfahrung. Dabei ist es wichtig, sich richtig zu verhalten.

Verhaltenstipps:

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Nirgendwo ist dieses Motto so wichtig, wie im Umgang mit der Polizei bzw. Staatsanwaltschaft.

Vorteile und Ziele einer professionellen Strafverteidigung:

Wie sinnvoll ist es, bei einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren, einen Strafverteidiger hinzuzuziehen? Lohnen sich die anfallenden Kosten?

Mit uns haben Sie einen kompetenten, zur Verschwiegenheit verpflichteten Berater an Ihrer Seite. Nur wir dürfen bereits schon im Ermittlungsverfahren Einblick in die Strafakten nehmen. Allein die genaue Kenntnis der gemachten Vorwürfe und Zeugenaussagen ermöglicht eine erfolgreiche Verteidigung. Wir setzen uns dafür ein, dass das Verfahren so schnell wie möglich zum Abschluss gebracht wird. Sollte an den Ihnen gemachten Vorwürfen etwas „dran sein“, können wir auf die Möglichkeit der Beendigung des Verfahrens ohne ein rufschädigendes, öffentliches Gerichtsverfahren hinwirken.

Sollte es dennoch zu einer Gerichtsverhandlung kommen, helfen wir Ihnen, Ihre Rechte wahr zu nehmen und die Rechtsordnung zu verteidigen. Zwar sind Staatsanwaltschaft und Gericht zur Objektivität verpflichtet, die Realität sieht aber manchmal anders aus. Selbst der Gesetzgeber hat das erkannt und deswegen unter anderem auch das Recht gegeben, Befangenheitsanträge zu stellen. Wir verhelfen Ihnen zu einem fairen und rechtsstaatlichen Prozess.

Unter den Voraussetzungen des § 140 StPO haben Sie auch den Anspruch auf Beiordnung eines Pflichtverteidigers, welchen Sie grundsätzlich frei wählen können.

Sollten Sie Opfer einer Straftat geworden sein sind wir auch gerne bereit Sie zu vertreten. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich Ihrer Möglichkeiten Ihrer Rechte im Strafverfahren z.B. im Adhäsionsverfahren und/oder als Nebenkläger geltend zu machen. Gleiches gilt auch für Ihre Möglichkeiten nach dem Gewaltschutzgesetz.

Sollten Sie oder ein Bekannter sich bereits in Strafhaft befinden sind wir für Sie auch gerne im Bereich des Strafvollstreckungsrechts tätig, um eine möglichst frühe Haftentlassung zu erreichen.

Hierbei profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen, der Qualifikation zum Fachanwalt für Strafrecht und den Fortbildungen, die wir regelmäßig absolvieren.

Hotline 0 61 51 / 2 40 00
E-mail: RAe@rau-krasser.de

© 2019 Rau & Krasser // Design und Programmierung AfM Lichtenberg